Kellerei Lagerbuch 1644

Dornstetter Kellerei Lagerbuch von 1644

Auszug von Untermusbach

Im Jahr 1641 wurde ein Concept für die Erneuerung des Lagerbuches durch den Vogt Berblinger von Dornstetten erstellt. Drei Jahre später wurde dann die endgültige Fassung des Lagerbuches erstellt.
Es wurden 11 Lehenshöfe und ein Hirtenhaus erfasst.
Bemerkenswert im Concept von 1641 waren die Namen der Untermusbacher Hofbesitzer. Es wurden sehr viel Witwen, Kinder und Erben als Eigentümer aufgeführt. Die deutet darauf hin, dass die männlichen Eigentümer verstorben waren. Dies könnte auf kriegerische Auseinandersetzungen in diesen Jahren des 30jähren Krieges hindeuten.

Im jetzigen Lagerbuch von 1644 sind neue Hofeigentümer eingetragen und die Eigentümer von 1641 gestrichen worden.

Im Nachfolgenden wurde ein Auszug aus diesem Lagerbuch von 1644 mit den Namen der alten und neuen Untermusbacher Hofbesitzern transkribiert. Die am Rand eingetragenen neuen Besitzverhältnisse wurden kursiv eingetragen.


Seite 267

Jacob Bretzings, geweßener Schultheißen
seelige Kinder, geben Jährlich Usser
Ihrer Behausung Unden im Dorf,
zwischen der Allmand, und Jacob Gansers Hoffstatt:

Heinrich Haintel, Schultheiß gibt Jahrlich
ußer seiner Behausung zwischen
sein selbst Hofraithin und Feldt gelegen
oben die Gaß unden wider
dem Aigen Feldt stoßendt.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Aine,
Jung Hüner – Aine.


Seite267b

Michael Kohler, gibt Jährlich ußer
seinem Haus, zwischen Jacob Gansers
Hoffstatt und Heinrich Schittenhelm
Söhn:


Michael Müller, ußer seiner Behausung
zwischen Seinem aigenen Feldt
und der Straß gelegen
oben wider der Gaß und unden
den Seegmühlen Weeg stoßend.Ferner Er außer Seiner Scheüren
zwischen der Gaß und Ihm selbsten gelegen
oben und unden Ihm selbst stoßend.

Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.



Balthas und Hannß Schittenhelm Ge-
brüder, zinsen Järlich usser Ihrer Be-
hausung, zwischen Gall Geuttgesellen
Hoffstatt und Michael Kohlern.

Hans Wintter ußer Seiner Behausung
zwischen Ihme selbst und dem Weeg
oben und unden Ihm selbst stoßendt.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.

Seite 268

Gall Geuttgesellen Künd, geben Järlich
uß ihrer Hoffstatt, zwischen Theus
Kalmbach und obigen Schittenhelm:

Georg Plöchlen ußer Seiner Behausung
zwischen Ihm Selbst und der Straß geleg,
oben wider Ihm selbst unden Georg Freyen?
stoßendt.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.

Ursula, Wendel Kohlers Wittib, zu-
vor Theus Kalmbach, uß ihrer
Behausung zwischen Gall Gutt-
gesellen Hofstatt und Michael Gutt-
gesellen Wittib Haus:

Jacob Leix, ußer seinem Hauß
zwischen der Straß und Ihm selbsten
oben Sein selbst Gärtlen und die
allmandt und unden den Bach.


Ferner Er ußen Seiner Hoffstatt
zwischen Ihm Selbst Zue den Seiten
gelegen, Vornen die Straß stoßend.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.

Seite 268b

Barbara, Michael Geuttgesellen Wittib,
usser Ihrem Haus, zwischen Wendel
Kohlers Wittib, und Jacob Gansers
erben Hoffstatt.

Georg Frey ußer Seinem Hauß
zwischen Ihme selbst und der Straß gelegen
oben die Allmand unden
Ihm selbst stoßendt.


Michael Kohler ußer Seinem Haus
zwischen Ihm selbst und der Straß,
Vornen und Hinden wider Ihm
selbst stoßendt.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.


Jacob Gannsers Erben, user ihren
eingefallnen Haus, zwischen
Michael Geuttgesellen Wittib und
Hannß Seegers Kindts Hofstatt:

Hanß Schittenhelm außer Seinem
Hauß zwischen der Allmandt
und Ihm selbst,
Oben Jacob Leix und
wider der Straß stoßendt.


Ferner Er ußer Seiner Hofstatt
zwischen worauf jetzo Eine
Scheüren gebauen zwischen
Georg Freyen und der
Straß gelegen, Vornen Sein
selbst Hoferaithin hinden wider
Georg Freyen stoßendt.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.

Seite 269

Hannß Seegers Tochter, user ihrer Hofstatt
zwischen Wendel Kohlers Künd, und Jacob
Ganßers Erben Hofstatt:

Hanß Jerg Hauff ußer Seinem
Haus zwischen der Allmandt und Ihm selbst
oben Jacob Haunßmanns Haus unden den Bach stoßend.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.


Wendel Kohlers Kinder, uß ihrer Behausung
zwischen Hannß Seegers Tochter, und Jacob
Betzings Kinder:

Jacob Haunßmann außer Seinem Haus
zwischen der Allmandt,
beederseits oben die Gaß und unden
Hans Jerg Hauffen stoßend.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.

Seite 269b

Christ Theurers Tochter, uß ihrer Behaus-
ung, zwischen Wendel Kohlers Kinder, und
Balthas Blöchlin:

Die Gemeindt außer dem
Hürthen Hauß, zwischen dem
Allmandtfeldt aller Orthen ständig.


Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.

Balthas Blöchlins Kindt, gibt uß seinem
Haus, zwischen Christ Theurers Tochter
und der Schittenhelmen Felder:
Waldhabern – Anderthalben Simri,
Althennen – Eine,
Jung Hüner – Eine.



Auszug aus Hauptstaatsarchiv Stuttgart H101/16 Band 12,
x1) y

Letzte Änderung am 05.07.22