Ortsplan

Der Primär-Ortsplan von 1836

Der erste Ortsplan von Untermusbach wurde 1836 erstellt und ist heute noch im Vermessungsamt des Landkreises einsehbar.
Bereits bei der Erstellung dieses Planes waren die Hausnummern nicht eindeutig bestimmbar. Die Eintragungen in den Plan wurden häufig radiert und sind deshalb teilweise nicht sicher lesbar. Somit wird eine Zuordnung der Hausbesitzer entsprechend Katasterbuch zum Ortsplan schwierig.
Der Nachfolgeplan war bis in letzter Zeit gültig. Er wurde in Tusche gezeichnet und ständig dem neusten Stand angepasst. Da die Hausnummer, vor allen Dingen von aufgelösten Doppelhäusern, teilweise für neue Häuser vergeben wurden, kann der neue Plan nur beschränkt zur Klärung der alten Hausnummer verwendet werden.
Mit Einführung der Straßennamen wurde dann das alte System der Durchnummerierung der Häuser ungültig und die Kombination von Straßennamen auf die Straße bezogene Hausnummer gültig. 

Ortsplan Untermusbach 1836
Ortsplan Untermusbach 1836

Eigentümerverzeichnis entsprechend Primärkataster von 1836 

Haus-Nr.Ur-NameÖrtlichkeit
1Friedrich HornbergerGrüntalerstr. Mit
Keller u. Waschhaus
2Johs. SchmidGrüntalerstr.
3Jakob KalmbachGrüntalerstr. mit
Kellerhütte
4Friedrich WursterGrüntalerstr. mit
Kellerhütte
5Friedrich KüblerGrüntalerstr. mit
Kellerhütte
6Gottfr. Schöttle 1/2
Gottlieb Schöttle 1/2
Grüntalerstr.
7Adam SeegerGrüntalerstr. Mit
Keller u. Waschhütte
8Jak. Schittenhelm
Ochsenwirt
Grüntalerstr. Mit
Kellerhütte
9Adam WursterGrüntalerstr.
10Adam Pfeifle 1/4Grüntalerstr.
1/2 Kellerhütte
11 + 12Friedrich Weißer 3/4Stockerweg Obermusbach
1/2 Kellerhütte
13Martin HaierObermusbacher Straße
14Jak. Fried. SchmidObermusbacher Straße mit Keller u. Holzschopf
15Gemeinde
Armenhaus
Obermusbacher Straße
16Jak.Friedr. HoferObermusbacher Straße mit Werkstatt
17Adam SchittenhelmObermusbacher Straße mit Back- und Waschhaus
18Adam Klumpp 1/2Obermusbacher Straße mit Kellerhütte
19Friedr. Blöchle 1/2
dann Friedr. Frey
Obermusbacher Straße mit Waschhaus
20Georg Kilgus 1/2Grüntaler Weg mit
Werkstatt und 1/2 Kellerhütte
20Martin Ziefle 1/2Grüntaler Weg 1/2 Kellerhütte
21Sägmühle Gesellschaft
Sägmühle
Auf dem Merzenberg
22Johs. MästlingAuf d. Merzenberg
mit Holzschopf
22AJohs. MüllerAuf d. Merzenberg
23 + 24Wilh. LörcherAuf d. Merzenberg
u. Waschhaus
25Georg BauerAuf d. Merzenberg
26Friedrich Kübler
1879 Martin Seeger
Auf d. Merzenberg
27Matth. GrafAuf d. Merzenberg
mit Schopf
28Johs. KüblerAuf d. Merzenberg
29Georg PfeifleAuf d. Merzenberg
35 1/2Johann NußkernAuf d. Merzenberg
30Johs. WinterAuf d. Merzenberg
mit Anbau u. Kellerhaus
31Adam SpringmannAuf d. Merzenberg
mit Kellerhütte
32Georg Inaft?Auf d. Merzenberg
mit Kellerhütte u.
Potaschehütte
33Georg DölkerAuf d. Merzenberg
mit Wagenremise
34Michael DölkerAuf d. Merzenberg
35f? ZüfleAuf d. Merzenberg
36Georg KüblerAuf d. Merzenberg
37Johs. BäuerleAuf d. Merzenberg
38Jakob Keck 1/2Auf d. Merzenberg
38Jakob Stöhr 1/2Auf d. Merzenberg
39Andreas FinkbeinerAuf d. Merzenberg
40Martin Kübler 1/2, KüferAuf d. Merzenberg
41Anna Maria Schöttle 1/2Auf d. Merzenberg
42Georg Beilharz 1/2Auf d. Merzenberg
mit Holzschopf
43Johs. BlöchleAuf d. Merzenberg
mit Kellerhütte u.
Holzschopf
44Gemeinde
Rat- und Schulhaus
Auf d. Merzenberg
45Johs. MüllerAuf d. Merzenberg
Waschhaus u. Scheuer
46Karine? HaistAuf d. Merzenberg
mit Waschküche
47Jak. Friedr. HoferAuf d. Merzenberg
48F. Frei WitweAuf d. Merzenberg
49Christ. StöhrAuf d. Merzenberg
50Martin Müller, BäckerAuf d. Merzenberg
51Georg HeintelAuf d. Merzenberg
52Friedrich Pfeifle 1/2Auf d. Merzenberg
52Adam Nußkern? 1/2Auf d. Merzenberg
53Anna StöhrAuf d. Merzenberg
70KapelleAuf d. Merzenberg – nicht im Plan da nach 1836 gebaut
81Schulhausnicht im Plan da nach 1838 gebaut

 Gezeichnet und geschrieben von Hans Rehberg

Letzte Änderung am 10.03.21