Wappen von MusbachUntermusbach

Einquartierungen in den Jahren 1799-1800

Die Einquartierungsabrechnung von 1799 bis 1800
Die Transkription der Abrechnungunterlagen von 1799 bis 1800. Anmerkungen des Verfassers sind kursiv gedruckt.

Seite 1 
Untermusbach
Dornstädter Oberamt
 
Verzeichnus
über
Diejenige Kosten welche durch
odie Kaiserliche Kriegs Völker theils
an Quartier und Vorspahnen, andern
theils aber durch angesetzte Natural
Requisitionen in hiesigem Ort auf
gewendet worden.
 
Vom 7. April 1799
bis 28. April 1800
 
Entworfen
im Junio 1800
 
Die erste Seite

Seite 2
 
 
Hier wird praemittirt, daß dem
Verfaser dieser Consignation
der den 25. Apr. 1799 vor einer
löblichen Stadt und Amts-versamlung
festgesetzte Tax zur Richtschnur
gegeben worden.
 
Dieser ist nun folgender
 
1.) Natura- u. Victualien
 
1 Schl. (Scheffel) Haber - 6 f (Gulden)
 
Heu 1 Ctr. (Zentner) zu - 2 f 30 x (Kreuzer)
Stroh 1 Bd. (Bund) zu - 18 x
Erdbirn E1)1 sr. (Simri) zu   - 12 x
 

Seite 2b
 
Lichter 1 Pfd (Pfund) - 26 x
Holz 1 Clftr (Clafter) Tanna - 3 f
Holz 1 Clftr. Buchen - 5 f
Bretter 1 St. - 13 x
Latten 1 St. - 3/2 x
Rahmschenkel 1 St. - 10 x
Schwarten 1 St. - 4 x
 
----------
 
2.) Quartier
 
1 General -
1 Lieutenant - 48 x
1 Gemeiner Cavall. - 24 x
1 Gemeiner Infant. - 20 x
 

Seite 3
 
3. Vorspann
 
Auf 1 Stund solln gerechnet
werden und kasiren
auf
1 Mann - 16 x
1 Pferdt oder 2 Ochsen - 30 x
1 Wagen - 8 x
1 Karren - 4 x.
 
---------
 
Auf 1 Tag sollen kasiren
5 Std.
also auf
1 Mann - 1 f 20 x
1 Pferdt oder 2 Ochsen - 2 f 30 x
1 Wagen - 40 x
1 Karren - 20 x.
 

Seite 3b
 
Was an weitern Abgaben
in dieser Consignation zum
Vorschein komme wird, ist kein
Tax vorhanden, kommen also nur
nach Ortsrichterlichen Guthachten
in Berechnung, und wird von diesem auf künftige moderation
und Secretar aufgesezt
 
Nach folgenden Beylagen
komt nun ein
 

Seite 4
 
1. Brodt
 
Datum 7. April 1799 Randbemerkung: ins Lager zu Aach
Zu den angesezten Requisitionen wurde von den Bürgern ersammelt und in Berechnung genommen.
a 3 x pro Pfd.
 
Michael Kübler       50 Pfd     2 f 30 x     
Johannes Zürn, Tagl.        4 Pfd 12 x
Adam Hofer 10 pfd
30 x
Alt Michael Frey 24 Pfd 1 f 12 x
Johannes Knäußler 2 Pfd 6 x
Johannes Schmid 112 Pfd 2 f 6 x
Christian Weiser 6 Pfd 18 x
Christian Wurster 4 Pfd 12 x
Summe 142 Pfd 7 f 6 x
 
 

Seite 4b
1. Brodt
 
Friedrich Hartmann 16 Pfd 48 x       
Frierich Frey 16 Pfd 48 x
Jacob Seeger 12 Pfd 36 x
Johannes Stoll 6 Pfd 18 x
Johannes Hornberger 6 Pfd 18 x
Johannes Frey 14 Pfd 42 x
Johannes Brendlen 6 Pfd 18 x
jg. Michael Frey 50 Pfd 2 f 30 x
Adam Frey 60 Pfd 3 f
Michael Blöchlen 2 Pfd 6 x
Matheus Scheilen 2 Pfd 6 x
Summe 190 Pfd 9 f 30 x
 

Seite 5
 
1. Brodt
 
Martin Luz 2 Pfd 6 x         
Matheus Eisenmann 2 Pfd 6 x
Friedrich Kugler 10 Pfd 30 x
Friedrich Bräsamle 3 Pfd 9 x
Johannes Blöchlen 3 Pfd 9 x
Martin Mast 6 Pfd 18 x
Johannes Zürn, Mr. 6 Pfd 18 x
Martin Braun 6 Pfd 18 x
Michael Schitenhelm 20 Pfd 1 f
Summe 58 Pfd 2 f 54 x
Gesamt-Summe 390 Pfd 19 f 30 x
 

Seite 5b
 
2. Haber
 
Zu einer Requisition ins Lager nach Grünthal mußte ersammelt und geliefert werden, nach der Anlage
a 7 6 f pro Sl (Scheffel) (1 Scheffel = 8 Sr "Simri", 1 Sr = 4 V "Vierling"), 1 Sr kostet 7x60/8 = 52 x 3 H (Heller).
von
 
Amerkung der Redaktion: Die 7 f für einen Scheffel wurde gekürzt auf 6 f. Der Geld-Betrag hinter den einzelnen Positionen entspricht der  7 f-Version. Er wurde auch durchgestrichen, ein neuer korigierter Betrag wurde nicht eingetragen.
 
Adam Frey 1 Sl 1 Sr 7 f 52 x 3 H      
Johannes Zürn, Tagl. 1 Sl 1 Sr 52 x 3 H
Alt Michael Frey 4 Sr 3 f 30 x
Adam Hofer 2 V 26 x 2 H
Johannes Knäusler 2 V 26 x 2 H
Johannes Schmid 7 Sr 6 f 7 x 3 H
Christina Weiser 2 V 26 x 2 H
Summe 2 Sl 6 Sr 2 V 19 f 41 x 3 H
 

Seite 6
 
2. Haber
 
Friedrich Hartmann 1 Sr 3 V 1 f 31 x 5 H
Friedrich Frey 1 Sr 3 V 1 f 31 x 5 H
Johannes Kalmbach 2 V 26 x 2 H
Johannes Stoll 2 V 26 x 2 H
Jacob Seeger 2 Sr 1 f 45 x
Johannes Hornberger 1 Sr 52 x 3 H
Johannes Frey 1 Sr 3 V 1 f 31 x 5 H
Johannes Bredlen 2 V 26  x 2 H
jg. Michael Frey 1 Sl 3 V 7 f 39 x 2 H
Michael Blöchlen 1 V 13 x 1 H
Summe 2 Sl 2 Sr 3 V 16 f 24 x 3 H
 

Seite 6b
 
2. Haber
 
Matheus Scheiblen 1 V 13 x 1 H         
Michael Kübler 6 Sr 5 f 15 x
Georg Heintel 1 V 13 x 1 H
Martin Knäusler 1 V 13 x 1 H
Martin Luz 2 V 26 x 2 H
Matheus Eisenmann 2 V 26 x 2 H
Friedrich Brösamle 2 V 26 x 2 H
Friedrich Kugler 2 Sr 1 f 45 x
Johannes Blöchlen 2 V 26 x 2 H
Martin Mast 2 V 26 x 2 H
Summe 1 Sl 3 Sr 1 V 11 f 9 x 5 H
 

Seite 7
 
2. Haber
 
Johannes Zürn, Mr. 2 V 26 x 2 H       
Martin Braun 2 V 26 x 2 H
Michael Schittenhelm 5 Sr 3 f 22 x 3 H
Christian Wurster 1 V 13 x 2 H
Philipp Hartmann 1 V 13 x 2 H
Summe 6 Sr 2 V 5 f 41 x 5 H
Gesamt-Summe 7 Sl 3 Sr 44 f 15 x
 

Seite 7b
 
wurde währen der Einquatirung von den Husaren, auf eine Heims
Art geraubt, nach der Anlagen:
 
Anmerkung Redaktion: Die gesamte Seite wurde durchgestrichen, also nicht berücksichtigt.
 
2. Haber
 
Adam Hofer 1 Sl 2 Sr 8 f 45 x26 x 2 H       
Johannes Schmid 4 Sr 3 f 30 x
Johannes Hornberger 1 Sr 52 x 3 H
Johannes Brändlen 2 V 26 x 2 H
Summe 1 Sl 7 Sr 2 V 13 f 33 x 5 H
Gesamt-Summe 9 Sl 4 Sr 66 f 31 x 3 H
 

Seite 8
 
 
2. Heu
 
Wurde zu den angesezt auswärtigen Requisitionen umgelegt, eingezogen und geliefert nach der Anlage von:
a 2 f 30 x pro Ctr.
 
Adam Frey 144 Pfd 3 f 36 x   
Johannes Zürn, Tagl. 24 Pfd 36 x
Alt Michael Frey 120 Pfd 3 f
Adam Hofer 24 Pfd 36 x
Johannes Knäusler 48 Pfd 1 f 12 x
Johannes Schmid 12ß Pfd 3 f
Christina Wurster 24 Pfd 36 x
Friedrich Hartmann 36 Pfd 54 x
Summe 540 Pfd 13 f 30 x
 
 

Seite 8b
 
3. Heu
 
Friedrich Frey 36 Pfd 54 x      
Johannes Kalmbach 12 Pfd 18 x
Jacob Seeger 18 Pfd 1 f 12 x
Johannes Stoll 12 Pfd 18 x
Johannes Hornberger 12 Pfd 18 x
Johannes Brendlen 12 Pfd 18 x
Johannes Frey 24 Pfd 36 x
jg. Michael Frey 144 Pfd 3 f 36 x
Michael Blöchlen 12 pfd 18 x
Matheus Scheiblen 12 Pfd 18 x
Summe 324 Pfd 8 f 6 x
 

Seite 9
 
3. Heu
 
Michael Kübler 144 Pfd 3 f 36 x
Georg Heintel 12 Pfd 18 x
Martin Luz 12 Pfd 18 x
Matheus Eisenmann 12 Pfd 18 x
Friedrich Brösamle 12 Pfd 18 x
Friedrich Kugler 24 Pfd 36 x
Johannes Blöchlen 12 Pfd 18 x
Martin Mast 12 Pfd 18 x
Johannes Zürn, Mr. 12 Pfd 18 x
Martin Braun 12 Pfd 18 x
Summe 264 Pfd 6 f 36 x
 

Seite 9b
 
3. Heu
 
Michael Schittenhelm 96 Pfd 2 f 24 x      
Christina Wurster 12 Pfd 18 x
Martin Müller 12 Pfd 18 x
Michael Wurster 12 Pfd 18 x
Philipp Hartmann 24 Pfd 36 x
Sodann wurde während dem Quartier den Husaren abgegeben von:
Jacob Seeger 1000 Pfd 25 f
Johannes Brendlen 72 Pfd 1 f 48 x
Johannes Hornberger 72 Pfd 1 f 48 x
Summe 1300 Pfd 32 f 30 x
 

Seite 10
 
3. Heu
 
Martin Mast 48 Pfd 1 f 12 x    
Johannes Zürn 288 Pfd 7 f 12 x
Friedrich Hartmann 360 Pfd 9 f
Adam Hofer 360 Pfd 9 f
Michael Blöchlen 488 Pfd 10 f 12 x
jg. Michael Frey 600 Pfd 15 f
Matheus Scheible 36 Pfd 54 x
Johannes Knäusler 240 Pfd 6 f
Johannes Kalmbach 480 Pfd 12 f
Christina Wurster 120 Pfd 3 f
Summe 2940 Pfd 73 f 30 x
 

Seite 10b
 
3. Heu
 
Alt Michael Frey 1000 Pfd 25 f          
Johannes Frey 240 Pfd 7 f
Adam Frey 3000 Pfd 75 f
Johannes Schmid 3000 Pfd 75 f
Michael Kübler 2000 Pfd 50 f
Martin Hartmann 100 Pfd 2 f 30 x
Summe 9340 Pfd 234 f 30 x
Gesamt-Summe
147 Ctr. 8 Pfd
123 Ctr. 72 Pfd 
367 f 42 x
309 f 18 x
Protokoll Fol 6 abgezogen 23 Ztr. 36 Pfd
 

Seite 11
 
4. Stroh
Ist zu den angesezten Requisitionen folgendes ersammelt und ins Lager nach Grünthal gefirt word
a 18 x pro Pfund Bund
 
Michael Kübler 28 Pfd 8 f 24 x     
Johannes Zürn 2 Bd 36 x
Adam Hofer 2 Bd 36 x
Alt Michael Frey 20 Bd 6 f
Johannes Knäusler 2 Bd 36 x
Johannes Schmid 10 Bd 3 f
Christina Wurster 2 Bd 36 x
Friedrich Hartmann 4 Bd 1 f 12 x
Summe 70 Pfd 21 f
 

Seite 11b
 
4. Stroh
 
Friedrich Hartmann 4 Bd 1 f 12 x     
Jacob Seeger 6 Bd 1 f 48 x
Johannes Stoll 2 Bd 36 x
Johannes Hornberger 2 Bd 36 x
Johannes Frey 3 Bd 54 x
Johannes Brendlen 2 Bd 36 x
jg. Michael Frey 13 Bd 3 f 54 x
Adam Frey 24 Bd 7 f 12 x
Michael Blöchlen 2 Bd 36 x
Matheus Scheublen 2 Bd 36 x
Summe 60 Bd 18 f
 

Seite 12
 
4. Stroh
 
Martin Knäusler 2 Bd 36 x        
Georg Heintel 2 Bd 36 x
Martin Luz 2 Bd 36 x
Matheus Eisenmann 2 Bd 36 x
Friedrich Brösamle 2 Bd 36 x
Friedrich Kugler 2 Bd 36 x
Johannes Blöchlen 2 Bd 36 x
Martin Mast 2 Bd 36 x
Johannes Zürn, Mr 2 Bd 36 x
Martin Braun 2 Bd 36 x
Summe 20 Bd 6b f
 

Seite 12b
 
4. Stroh
 
Michael Schittenhelm 20 Bd 6 f            
Gesamt-Summe 170 Bund 51 f
 

Seite 13
 
5. Erdbirne
 
Dergleichen mußten ins Obermusbacher Lager geliefert werden.
a 12 x pro Sr (Simri)
 
Michael Kübler 6 sr 1 f 12 x       
Michael Frey 5 sr 1 f
Johannes Schmid 5 sr 1 f
Jacob Seeger 5 sr 1 f
Alt Michael Frey 5 sr 1 f
Adam Frey 5 sr 1 f
Michael Schittenhelm 5 sr 1 f
Summa 4 Sl 4 sr 7 f 12 x
 

Seite 13b
 
6. Scheutterholz
 
Musten geliefert werden in das Lager in Grünthal nach der Anlage von:
 
Adam Frey 1 Clafter Tanna um 3 f             
Alt Michael Frey 1 Clftr 3 f
Friedrich Hartmann 1/2 Clftr 1 f 30 x
Friedrich Frey 1/2 Clftr 1 f 30 x
Jacob Seeger 1/2 Clftr 1 f 30 x
jg. Michael Frey 1 Clftr 3 f
Michael Kübler 1 Clftr 3 f
Michael Schittenhelm 1 Clftr 3 f
Summa 6 1/2 Clftr 19 f 30 x
 

Seite 14
 
6. Scheutterholz
lieferte ferner
 
Johannes Schmid 1/2 Clftr 1 f 30 x    
Gesamt-Summa 7 Clftr 21 f
 

Seite 14b
 
7. Lichter
 
Wurden in den Wachtstuben verbraucht und abgegeben von:
 
Bürgermeisteramt 7 1/4 Pfund a 26 x 3 f 8 x 3 H         
Summe 7 1/4 Pfund a 26 x 3 f 8 x 3 H    
 

Seite 15
 
8. Quartier
 
Nach der Anlage hatte der Ort Stand Quartier vom 6ten Apr. bis 5. Mai, also 29. Tag, welche einquartiert waren, auf 1 Tag reducirt bey:
Anmerkung Redaktion: In den Originallisten der Ortsverwaltung sind die Anzahl der gleichzeitigen Personen je Haushalt aufgelistet. Diese könne hier durch errechnet werden durch die Übernachtungszahl geteilt durch die Anzahl der Tage. Zu jeder Person mußte außerdem 1 Pferd untergebracht werden.
 
Michael Kübler 290 M 116  f  
Johannes Zürn 116 M 46 f 24 x
Adam Hofer, Schmid 145 M 58 f
Alt Michael Frey, br 290 M 116 f
Johannes Knäusler 87 M 34 f 48 x
Johannes Schmid, br 87 Offic 69 f 36 x
  " 232 Gemein. 77 f 20 x
  " 290 Pferd 19 f 20 x 
Summa 87 Off, 1160 Gem, 1218 Pf 537 f 28 x
 

Seite 15b
 
8. Quartier
 
Johannes Kalmbach 116 M 46 f 24 x       
Christian Weiser 116 M 46 f 24 x
Christian Wurster 58 M 23 f 12 x
Philipp Hartmann 58 M 23 f 12 x
Friedrich Hartmann 145 M 58 f
Frid. Frey 145 M 58 f
Jacob Seeger 232 M 92 f 48 x
Johannes Stoll 87 M 34 f 48 x
Johannes Hornberger 87 M 34 f 48 x
Johannes Frey 116 M 46 f 24 x
Summa 1160 M 464 f
 

Seite 16
 
8. Quartier
 
Johannes Brendle 87 M 34 f 48 x
jg. Michael Frey 406 M 162 f 24 x
Adam Frey 580 M 232 f
Michael Blöchle 87 M 34 f 48 x
Matheus Scheible 87 M 34 f 48 x
Georg Hartmann 58 M 23 f 12 x
Martin Knäusler 58 M 23 f 12 x
Georg Heintel 58 M 23 f 12 x
Martin Luz 58 M 23 f 12 x
Matheus Eisenmann 58 M 23 f 12 x
Summa 1537 Mann 614 f 48 x
 

Seite 16b
 
8. Quartier
 
Friedrich Brösamle 58 M 23 f 12 x
Friedrich Kugler 87 M 34 f 48 x
Johannes Blöchlen 58 M 23 f 12 x
Martin Mast 87 M 34 f 48 x
Martin Braun 87 M 34 f 48 x
Michael Schittenhelm 232 M 92 f 48 x
Matheus Leix 29 M 11 f 36 x
Friedrich Leix 29 M 11 f 36 x
Martin Müller 58 M 23 f 12 x
Michael Wurster 29 M 11 f 36 x
Summa 759 M 301 f 36 x
 

Seite 17
 
8. Quartier
 
Christian Wösner 29 Mann 11 f 36 x
Johannes Zürn, Mr 58 M 23 f 12 x
ferner
hatte der Flek Stand-
Quartier 8. bis 24. Mai
inner 16. Tag auf 1 Tag
reducirt aber bey
Michael Kübler 112 M 44 f 48 x
Johannes Zürn 64 M 25 f 36 x
Adam Hofer 64 M 25 f 36 x
Alt Michel Frey 112 M 44 f 48 x
Johannes Knäusler 48 M 19 f 12 x
Summa 487 M 194 f 48 x
 

Seite 17b
 
8. Quartier
 
Johannes Schmid 16 Officir 12 f 48 x    
     " 64 Gem. 25 f 36 x
     " 16 Pf 1 f 4 x
Johannes Kalmbach 48 M 19 f 12 x
Christian Weiser 48 M 19 f 12 x
Christian Wurster 32 M 12 f 48 x
Philipp Hartmann 32 M 12 f 48 x
Friedrich Hartmann 64 M 25 f 36 x
Friedrich Frey 80 M 32 f
Jacob Seeger 48 M 19 f 12 x
Summa 16 Off 416 M 432 Pf 180 f 16 x
 

Seite 18
 
8. Quartier
 
Johannes Stoll 32 Mann 12 f 48 x     
Johannes Hornberger 48 M 19 f 12 x
Johannes Frey 48 M 19 f 12 x
Johannes Brendlen 32 M 12 f 48 x
jg. Michel Frey 16 Offic 12 f 48 x
        " 192 Gem 76 f 48 x
        " 16 Pf 1 f 4 x
Adam Frey 240 M 96 f
Michael Blöchlen 32 M 12 f 48 x
Matheus Scheible 32 M 12 f 48 x
Hans Jerg Hartmann 16 M 6 f 2 x
Summa 16 Off 672 M 680 Pf 292 f 40 x
 

Seite 18b
 
8. Quartier
 
Martin Knäusler 16 M 6 f 24 x    
Christian Wösner 16 M 6 f 24 x
Georg Heintel 16 M 6 f 24 x
Martin Luz 16 M 6 f 24 x
Matheus Eisenmann 32 M 12 f 48 x
Friedrich Brösamle 32 M 12 f 48 x
Friedrich Kugler 48 M 19 f 12 x
Johannes Blöchle 32 M 12 f 48 x
Martin Mast 32 M 12 f 48 x
Johannes Zürn 32 M 12 f 48 x
Summa 272 M 108 f 48 x
 

Seite 19
 
8. Quartier
 
Martin Braun 32 M 12 f 48 x   
Michael Schittenhelm 64 M 25 f 36 x
Matheus Leix 16 M 6 f 24 x
Friedrich Leix 16 M 6 f 24 x
Michael Wurster 16 M 6f 24 x
Martin Müller 32 M 12 f 48 x
Summa 176 M 275 f 24 x
Gesamt-Summa 2754 f 48 x 
und zwar 119 Officier a 48 x 95 f 12 x
6634 Gem. a 20 x 2211 f 20 x
6724 Pferdt a 4 x 444 f 16 x
Hirvon wegen der Ordonanz 135 Wgn a 24 x 54 f
277 ? a 24 x 118 f
Summa abziehen 172 f
Kost noch 2582 f 48 x
 

Seite 19b
 
9. Vorspahnen
Vermög anliegenden den Vorspahn Zettel, hat hiesiger Ort der zufolgende Praestirt als
den 8. April 1799 mußte die angesagte Requisition von hier in das Lager nach Grünthal abgeführt werden.
1/2 Std praestirt von
 
Michael Kübler
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
Johannes Schmid
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
Gesamt Summa 1 f 54 x
 

Seite 20
 
9. Vorspannen
 
 
Alt Michael Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
jg. Michael Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
Adam Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
Michael Schittenhelm
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
Gesamt Summa 3 f 48 x
 
 

Seite 20b
 
9. Vorspannen
 
 
Friedrich Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
1 Paar Ochsen 15 x
1 Wagen 4 x
Summa 42 x
 
 
Jacob Seeger
1 Mann 8 x
2 Ochsen 15 x
1 Wagen 4 x
Summa 27 x
 
 
Friedrich Hartmann
1 Mann 8 x
2 Ochsen 15 x
1 Wagen 4 x
Summa 27 x
 
 
Johannes Hornberger
1 Mann 8 x
2 Ochsen 15 x
1 Wagen 4 x
Summa 27 x
Gesamt Summa 2 f 3 x
 
 

Seite 21
 
9. Vorspannen
 
Den 8. Apr. mußten 2 dreispänige Wägen nach Grünthal, wovon der 1. von dort nach RipoldsAu gefahren und sich in beden Orten aufhalten 4 Stunden.
 
Adam Frey
1 Mann 1 f 4 x
2 Pferd 4 f
1 Wagen 32 x
 
Alt Michael Frey
1 Pferd 2 f
 
Der 2. durfte nicht vom Plaz, sondern sich in Grünthal aufhalten und verseumen.
 
Johannes Kalmbach wegen Aufwartung
1 Mann 3 Tag 3 f
Summa 10 f 36 x
 

Seite 21b
 
9. Vorspannen
 
Michael Frey
1 Pferd 7 f 30 x
 
Friedrich Frey
1 Pferd 7 f 30 x
 
Den 12ten Apr. mußten von hieraus auf 6 Wägen Fourage nach Wittlenswiler geführt und verseumt werden
1 Std. praestirt von
 
 
Michael Kübler
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
 
Alt Michael Frey
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
Gesamt Summa 3 f 48 x
 
 

Seite 22
 
9. Vorspannen
 
Johannes Schmid
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
jg. Michael Frey
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
Adam Frey
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
 
Michael Schittenhelm
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen Summa 1 f 54 x
Gesamt Summa 7 f 36 x
 

Seite 22b
 
9. Vorspannen
 
Den 13. April mußten 2 Wägen in Obermusbach Fourage abholen und verseumt werden.
1/2 Std
von
 
 
Jacob Seeger
1 Mann 8 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 42 x
 
 
Michael Kübler
1 Mann 8 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 42 x
 
Den 15. Apr. ferner dahin und verseumt.
 
Friedrich Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
2 Stier 15 x
1 Wagen 4 x
Gesamt Summa 2 f 6 x
 

Seite 23
 
9. Vorspannen
 
 
Friedrich Hartmann
1 Mann 8 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 42 x
 
Johannes Kalmbach
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
2 Ochsen 15 x
1 Wagen 4 x
Summa 42 x
 
Den 18. Apr. mußten ferner 3 Wagen nach Obermusbach und dort Fourage abholen.
1/2 Std. praestirt von
 
Adam Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
Gesamt Summa 2 f 21 x
 
 

Seite 23b
 
9. Vorspannen
 
jg. Michael Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
Michael Schittenhelm
1 Pferdt 15 x
1 Mann 8 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
Den 24. Apr. mußten ferner von hier 2 Wagen nach Obermusbach und verseumen.
1/2 Std.
 
Michael Kübler
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
Gesamt Summa 2 f 51 x
 

Seite 24
 
9. Vorspannen
 
Alt Michael Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
Den 30. April mußten wider 3 Wägen dahin gestelt Fourage abgehohlt und verseumt werden.
 
Johannes Schmid
1 Pferdt 15 x
1 Mann 8 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
jg. Michael Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
Gesamt Summa 2 f 51 x
 

Seite 24b
 
9. Vorspannen
 
Adam Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
Den 2. Mai mußten 2 Wagen nach Grünthal und Fourage abhohlen.
 
Michael Schittenhelm
1 Pferdt 15 x
1 Mann 8 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
Michael Kübler
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
Alt Michael Frey dergl. 57 x
 
Gesamt Summe 3 f 48 x
 

Seite 25
 
9. Vorspannen
 
Den 4. Mai mußten ferner 3 Wägen vonn hier nach Grünthal und Fourage abzuhohlen.
1/2 Std.
 
Johannes Zürn
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
1 Wagen 4 x
Summa 27 x
 
 
Friedrich Hartmann
1 Pferdt 15 x
1 Mann 8 x
2 Stier 15 x
1 Wagen 4 x
Summa 42 x
 
 
Friedrich Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
2 Stier 15 x
1 Wagen 4 x
Summa 42 x
 
 
Gesamt Summe 1 f 51 x
 

Seite 25b
 
9. Vorspannen
 
Den 6. Mai mußten 3 Wägen nach Freudenstadt, und Fourage daselbst abhohlen.
1/2 Std.
 
Adam Frey
1 Mann 24 x
1 Pferdt 45 x
4 Ochsen 1 f 30 x
1 Wagen 12 x
Summa 2 f 51 x
 
 
Michael Schittenhelm
1 Pferdt 45 x
1 Mann 24 x
4 Ochsen 1 f 30 x
1 Wagen 12 x
Summa 2 f 51 x
 
 
Michael Kübler
1 Mann 24 x
1 Pferdt 45 x
4 Ochsen 1 f 30 x
1 Wagen 12 x
Summa 2 f 51 x
 
Gesamt Summe 8 f 33 x
 

Seite 26
 
9. Vorspannen
 
Den 8. Mai wirde in WittlensWeiler Fourage abgeholet und verseumt.
1 Std.
 
Johannes Schmid
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
 
jg. Michael Frey
1 Pferdt 30 x
1 Mann 16 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
Adam Hartmann  2 Stier  30 x
 
Friedrich Frey
1 Mann 16 x
2 Ochsen 30 x
1 Wagen 8 x
Summa 54 x
 
Gesamt Summe 5 f 12 x
 

Seite 26b
 
9. Vorspannen
 
Den 11. Mai mußten ferner von hier nach Obermusbach um Fourage und wider verseumen.
1/2 Std.
 
Johannes Kalmbach
1 Mann 8 x
3 Pferdt 45 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
Johannes Schmid
1 Pferdt 15 x
1 Mann 8 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
Den 15. Mai mußten wider 3 nach Grünthal und Fourage ubfahren und verseumen.
1/2 Std. praestirt von
 
Gesamt Summe 1 f 54 x
 

Seite 27
 
9. Vorspannen
 
Michael Kübler
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
Den 2. Mai mußten 2 Wagen nach Grünthal und Fourage abhohlen.
 
jg. Michael Frey
1 Pferdt 15 x
1 Mann 8 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
 
Adam Frey
1 Mann 8 x
1 Pferdt 15 x
4 Ochsen 30 x
1 Wagen 4 x
Summa 57 x
 
Den 19. Mai mußten wider 3 Wägen nach Wittlensweiler und Fourage abhohlen.
1 Std. praestirt von
 
Gesamt Summe 2 f 51 x
 

Seite 27b
 
9. Vorspannen
 
Alt Michael Frey
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
 
Johannes Schmid
1 Pferdt 30 x
1 Mann 16 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
 
Jacob Seeger
1 Mann 16 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 24 x
 
Den 21 Mai mußten 2 5spänige Wagen wider nach Wittlensweiler, und Fourage abholen.
1 Std. von
 
Gesamt Summe 5 f 12 x
 

Seite 28
 
9. Vorspannen
 
Adam Frey
1 Mann 16 x
1 Pferdt 30 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
 
Michael Schittenhelm
1 Pferdt 30 x
1 Mann 16 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
Den 23 Mai wider 4 dahin, praestirt von
 
Johannes Frey
1 Mann 16 x
3 Pferdt 1 f 30 x
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 54 x
 
Johannes Zürn  2. Pferdt  1 f
 
Gesamt Summe 6 f 42 x
 

Seite 28b
 
9. Vorspannen
 
Johannes Hornberger
1 Mann 16 x
4 Ochsen 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 24  x
 
 
Friedrich Kugler
2 Pferdt 1 f
1 Mann 16 x
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 24 x
 
 
Johannes Kaltenbach
1 Mann 16 x
2 Pferdt 1 f
1 Wagen 8 x
Summa 1 f 24 x
 
Den 27. Juny mußten 2 Wägen nach Dornstädt und von dort nach Freudenstadt.
3 Std. praestirt von
 
Gesamt Summe 4 f 12 x
 
 

Seite 29
 
9. Vorspannen
 
Alt Michael Frey
1 Mann 40 x
1 Pferdt 1 f 15 x
1 Wagen 20 x
Summa 57 x
 
 
Johannes Schmid
1 Pferdt 1 f 15 x
Friedrich Frey
1 Pferdt 1 f 15 x
Jacob Seeger
1 Pferdt 1 f 15 x
 
 
Adam Frey
1 Mann 40 x
2 Pferdt 2 f 30 x
1 Wagen 20 x
Gesamt Summa 9 f 30 x
 
Den 24. Juli mußten 1 Fuhr von hier nach Tübingen und von dort nach Stockach und Fourage davon abfahren, wovon
 

Seite 29b
 
9. Vorspannen
 
in Anrechnung kommt die von der Amtspfleg bezahlten --- 75 f.
 
Den 19. Augt. mußte ein 4 späniger Wagen von hier nach Freudenstadt, und von dort nach Bühl, wegen Aufenthalt aber verseumen.
4 Tag   13 1/2 Std.
 
Alt Michael Frey
1 Pferdt 6 f 45 x
Michael Schittenhelm
1 Pferdt 6 f 45 x
 
Johannes Kalmbach
1 Pferdt 6 f 45 x
1 Mann 3 f 36 x
1 Wagen 1 f 48 x
Summa 12 f
 
Gesamt Summe 25 f 39 x
 

Seite 30
 
9. Vorspannen
 
Johannes Zirn
1 Pferdt 6 f 45 x
 
Den 29. Augt. mußte ein Wagen nach Freudenstadt und von dort nach Wolfach, wegen Aufenthalt aber ausbleiben
3 Tag  9 1/2 Std..
 
Michael Kübler
1 Pferdt 4 f 15 x
1 Mann 2 f 16 x
Summa 6 f 31 x
 
 
Friedrich Hartmann
1 Pferdt 4 f 15 x
1 Wagen 2 f 8 x
Summa 5 f 23 x
Johannes Seeger
1 Pferdt 4 f 15 x
 
Gesamt Summe 22 f 54 x
 

Seite 30b
 
9. Vorspannen
 
Summa samtlr. Kosten
 
 
308 f 17 x   138 f 12 x
 
Alt Michael Frey ist auf der Bühler vorstand den 19. April 1799
 
und 1 Pferd gestorben wofür ihnen zur Schadloshaltung verwilligt worden ---  50 f.
 

Seite 31
 
10. Insgemein
 
Von Comun wegen mußte den Husaren zum Erdbirn finden 7 Kessel ins Lager gegeben werden an welchen dieselbe ruinierten nach der Anlage
dem
 
Michael Kübler 2 f 45 x
jung Michael Freyen 1 f 30 x
Johannes Schmid 2 f 45 x
Jacob Seeger 2 f 45 x
Alt Michael Frey 1 f 30 x
Adam Freyen, dem sie den seinigen gar nimmer zustelten, vor welchen einkomt 4 f
Michael Schittenhelm 2 f 45 x
Summa 22 f 30 x  7 f
 

Seite 31b
 
10. Insgemein
 
Jg. Michael Freyen wurde von den franzosen Husaren ein Bienekorb entwendt vor welchen samt Vögel und Honig , in Anrechnung komt - 6 f.
 
Nach der Anlage wurde von gedachten Husaren den Bürgern folgendes entwendt und zwar dem
 
Johannes Hornberger
1 neu Flachsen Hemdt - 1 f 36 x
1 Beil - 30 x
1 Paar Ochsen Riemen - 30 x
Zusammen 2 f 30 x
 
Martin Mast
1 S?t - 40 x
 
Gesamt Summe 8 f 30 x
 

Seite 32
 
10. Insgemein
 
Martin Mast
Axt? - 40 x
1 Schaid - 24 x
1 Bikel - 24 x
1 Messer - 6 x
Summe - 1 f 34 x
 
Jacob Seeger
5 Sak a 40 - 3 f 20 x
1 Beil - 30 x
1 Ortnagel - 15 x
Summe - 4 f 5 x
 
Adam Hofer
3 Beil a 30 - 1 f 30 x
 
Michael Blöchlen
1 Beil - 30 x
1 Hau - 12 x
1 Stimnise? - 6 x
Summe - 48 x
 
Michael Frey
1 Beil - 30 x
2 Tung Gabel - 30 x
Summe - 1 f
 
Gesamt Summe 7 f 57 x
 

Seite 32b
 
10. Insgemein
 
Michael Frey
Hspt? - 1 f
2 Ochsen Riemen - 48 x
10 Sak a 40 - 6 f 40 x
Summe 8 f 28 x
 
Matheus Scheublen
1 guten Sak - 40 x
 
Johannes Knäusler
2 Sak a 40 x - 1 f 20 x
 
Johannes Kalmbach
1 Hebgeschir - 1 f 30 x
1 Ziegel - 40 x
Summe - 2 f 10x
 
ferner
1 Bitel - 15 x
1 Hau - 12 x
2 Sak - 1 f 20 x
Summe - 1 f 47 x
 
Christina Weiser
2 Sak - 1 f 20 x
 
Gesamt Summe - 15 f 45 x
 

Seite 33
 
10. Insgemein
 
Alt Michael Frey
1 Heb Geschirr - 1 f 20 x
1 neuen Striegel - 15 x
1 Beil - 30 x
1 Par Ochsen Riemen - 1 f 30 x
6 Sak - 4 f
Summe 7 f 35 x
 
Johannes Frey
1 Beil - 30 x
1 Scheermesser - 20 x
2 Säk - 1 f 20 x
1 Tuch - 20 x
Summe - 2 f 30 x
 
Adam Frey
1 Flachsen Leintuch - 1 f 30 x
1 Steig Bigel - 24 x
am Ofen wurde ihme ruiniert u. zerbrochen - 1 f 30 x
1 Hafen - 6 x
Summe 3 f 30 x
 
Gesamt Summe - 13 f 35 x
 

Seite 33b
 
10. Insgemein
 
Johannes Schmid
1 Beil - 24 x
1 Bikel - 15 x
1 Stimmeisen - 6 x
1 neu Tuch - 20 x
6 Sak - 4 f
1 Paar Ochsen Riemen- 48 x
am Sattel wurde ihme ruinirt vor - 1 f 30 x
Summe - 7 f 23 x
 
Michael Kübler
6 Sak a 40 - 4 f
 
Matheus Eisenmann
1 Sak - 40 x
 
Friedrich Hartmann
3 Sak - 2 f
für die beim abführen der Fourage
verloren gegangenden Säk 24  a 40 x - 16 f
 
Summe 14 f 3 x und 16 f
 

Seite 34
 
10. Insgemein
 
Summa 82 f 20 x    23 f
 
 
Summarum p amter
Kosten
 
 
3678 f 20 x 3 H    3249 f 23 1/2 x
 
und zwar
 
vor
 
1) Brodt
 

Seite 34b
 
Daß alles was in vorstehend Consigration eingebracht wirkl. abgegeben warhnehmen auf ihre Verantwortung
den 10. Decbr. 1800
 
Schultheis und Deputirte
Michael Kübler
Joh. Adam Frey
 
 
Anmerkung Redaktion: Auf dieser Seite ist noch eine  Zusammenstellung der Kosten ohne Kommentar niedergeschrieben.
 
 
Folio
5 Brod 19. 30. -
7 Haber 44. 15. -
10b Heu 309. 18. -
12b Stroh 51. -
13 Erdbirn 7.  12. -
14 Brennholz 21. -
14 Lichter 3. 8. 3.
19 Quartier 2582. 48. -
30 Vorspahnen 188. 12. -
33b Säke 16. -
34 Inng. 7. -
Summa 3249. 23. 3.
 
 

E1) = Hier findet sich der erste Nachweis über Erbirnen (Kartoffel)-Anbau in Untermusbach.
 
 
Das Dokument befindet sich im Archiv Musbach. Gefunden und aufgeschrieben von Hans Rehberg
© Obermusbach 2008 |Impressum|